Bethesda Spital, Basel
Tagesklinik/Aufwachstation


Baukosten
5.2 Millionen
Realisierung
2002

Aus dem bestehenden Laborbereich entstand eine grosszügige, lichtdurchflutete Tagesklinik und Aufwachstation.

Um das neue Raumkonzept umzusetzen, benötigten die Bauarbeiten diverse statische Massnahmen und Stahleinbauten. Die geplanten Umbauarbeiten fanden bei laufendem Spitalbetrieb statt. Alle lärmintensiven Bauarbeiten mussten in vorgegebenen Zeitrahmen umgesetzt werden.

Die gesamte Umbauzeit dieses Teilprojekts von Ausbruch bis Fertigstellung betrug 8 Monate.